Hier kommt ein ganz besonderer Leckerbissen für alle modebegeisterten Mädels und Jungs im Alter zwischen 8 und 13 Jahren. Unser Disco-Party-Freebie zum Download. Damit feierst du Deine eigene Disco-Mode-Party und hilfst der Jungdesignerin Cora Coralle, ihre Kollektion fertig zu stellen.

Die Story: Die vielversprechende Modedesignerin Cora Coralle soll bei einem international bekannten Modeevent mit ihrer Kollektion den Eröffnungwalk gestalten. Das ist eine Wahnsinns-Chance für die Jungdesignerin. Dummerweise hat sie sich aber bei einem Skiwochenende beide Arme gebrochen. So kann sie ihre Kollektion nicht rechtzeitig fertig stellen. Sie braucht unbedingt Hilfe.

Das klingt nach einer total coolen Design-Party. Genau das Richtige für einen Teenie-Geburtstag. Alles was du brauchst, findest du in diesem Artikel: Die Story mit allen Aufgaben, die Videobotschaften von Cora und eine Materialliste.

Materialliste: Das brauchst du für deine Disco-Fashion-Party

  • 6 Kartons (-> Versandkartons in unterschiedlichen Größen) für die Aufgaben
  • 2-3 Arbeits-Tischdecken zum Schutz von Tisch und Boden
  • gut schneidende Scheren (Empfehlung: 2 Kinder teilen sich eine Schere)
  • Bügelbrett und Bügeleisen
  • Ganzkörper-Spiegel und ggf. einige Handspiegel
  • weiße T-Shirts* (jeweils 1 pro Kind)
  • Sterne als Bügel-Patches* (2-3 Beutel je nach Anzahl der Kinder)
  • Stoffmalstifte* (Hinweis: Paket enthält kein Schwarz)
  • Bleistifte zum Anzeichnen (z.B. für freie Schultern, Schlitze)
  • Haargummis und -klammern
  • schwarzes und silbernes Gummiband (Beispiel 1*, Beispiel 2*)… gerne auch etwas breiter
  • Glitzersteine (Beispiel*)
  • Wolle*
  • Federn (Beispiel*)
  • einige Haarbürsten
  • Glitzer-Tattoo-Set* (Alternative*)
  • Kiste mit Accessoires (z.B. mit Hüten, Fellwesten, Handstulpen, Ketten, Halstüchern, Netzhandschuhen – alles in schwarz, silber, weiß)
  • Konfetti (Hinweis: Konfetti färbt ab in Verbindung mit Wasser. Wer farbfestes Konfetti möchte, sollte Konfetti aus Folie nutzen)
  • dezente Schminkutensilien aus dem Vorrat der Mami (z.B. farbloser Puder, Rouge, Glitzerpuder, Lip-Gloss)
  • Glitzersteine zum Aufkleben auf die Haut (Beispiel*)
  • die kostenlose Juhubelbox Party-Vorlage inkl. aller Aufgaben und Links zu den Videobotschaften von Cora Coralle
  • Mitgebsel bzw. Inhalt für die Dankeschön-Box von Cora: z.B. Magic Gum*, Fingerlicht Ringe*, Mini-Disco-Kugel*

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du darauf klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch nicht.

Die Disco-Mode-Party: Einladung & Vorbereitungen

Lindas Tochter hat die Einladung für ihre Party selbst entworfen. Sie wollte eine schlichte aber stylische Einladung, die gleichzeitig auch Eintrittskarte für den Party-Event sein wollte.

Disco-Mode-Party Einladung aus Ausweishüllen

Für die Disco-Mode-Party Einladungen brauchst du: Ausweishüllen im Scheckkartenformat mit Loch, schwarzen Tonkarton, silberner Stift, silberne Pailletten, neongelbe Bänder

Die Infos zur Party: Das Was, Wann, Wo – haben wir auf die Rückseite der Eintrittskarte geschrieben. Die Kinder sollten in schwarzer oder blauer Jeans oder Leggins kommen und ein Unterhemd anhaben. Bei uns hat die Party an einem Samstag stattgefunden ist und mittags (NACH dem Mittagessen gestartet). Ende war VOR dem Abendessen. Für uns ein perfektes Zeitfenster, weil man sich so eine Mahlzeit spart… die Party an sich ist ja schon jede Menge Arbeit. Außerdem sind die Kids mit Kuchen und Knabbereien total glücklich.

Zeitlicher Rahmen: Wir haben für die Party insgesamt 4 Stunden angesetzt. 3 Stunden für das Programm und 1 Stunde für Kuchen essen etc. Allerdings war das etwas knapp, da die Mädels bei den Aufgaben so viele Ideen hatten. Wir haben einfach spontan die Aufgabe mit den Glitzer-Tattoos weggelassen. Das ist ohnehin ein wichtiger Tipp für eine Kinderparty: Geh mit dem Flow. Heißt: Klammere dich nicht krampfhaft an ein Programm. Mach Pausen, wenn die Kinder keine Lust mehr haben. Oder lass einfach etwas weg. Das ist kein Beinbruch. Denn am Ende ist es doch das Wichtigste, dass alle eine gute Zeit haben. Und nicht, dass irgendein Programm durchgezogen wurde. 😉

Vorbereitung: Du packst je Aufgabe eine Kiste (-> Versandkarton) mit allen Materialien, die für die Aufgabe benötigt werden. Außerdem packst du eine 6. Kiste mit den Geschenken von Cora Coralle. Die Kisten beschriftest du von 1-6. Außerdem empfehlen wir dir, die Arbeitsflächen (Tische bzw. Boden) mit Arbeitsdecken zu schützen.

Alle Materialien für die Disco-Mode-Party werden in Kisten verpackt

Die Disco-Mode-Party: Ablauf

Bevor wir mit der Party-Story gestartet sind, haben wir alle zusammen Kuchen gegessen. Danach haben wir mit Flaschendrehen ausgelost, wer wann sein Geschenk überreichen durfte. So wurden in aller Ruhe und ohne Streit die Geschenke ausgepackt. Und dann ging es los mit der Disco-Mode-Party.

Aufgabe 1: Kreiere ein cooles Outfit

Für die Outfit-Aufgabe brauchst du: weiße T-Shirts, Sterne als Bügel-Patches, Stoffmalstifte, Bleistifte zum Anzeichnen (z.B. für freie Schultern, Schlitze), ein paar gut schneidende Scheren, Bügeleisen- und Brett

Ein Erwachsener hat bei uns den Kindern geholfen und ein anderer hat später das Bügeleisen bedient. Wichtige Regel: Das Bügeleisen wird ausschließlich von Erwachsenen bedient! Die Kids kommen erstaunlich schnell in die Rolle des Designers, wenn man ihnen zeigt, was es für Möglichkeiten gibt.

Tipps für die Jungdesigner: Wenn der Saum abgeschnitten wird (Ärmel, Saum, Kragen), bekommt das Shirt einen Used-Look. Außerdem können Cut-Outs super aussehen: Dazu das Shirt an der Schulter, den Ärmel oder seitlich einschneiden. Allerdings sollte auch der Hinweis gegeben werden, dass Schnitte nicht mehr rückgängig gemacht werden können. Also lieber erst einmal weniger schneiden.

Es war toll zu sehen, wie kreativ die Mädels bei dieser Aufgabe waren. Allerdings mussten wir irgendwann ein Ende setzen. Die Mädels hätten sonst ewig weitergemacht. Ein Erwachsener hilft den Kindern, ein zweiter Erwachsener bedient irgendwann das Bügeleisen.

Aufgabe 2: Style einen passenden Look für die Haare

Für die Haarstyling-Aufgabe brauchst du: Haargummis und -klammern, breiteres Gummiband, selbstklebende Glitzersteine, Wolle, Federn, einige Haarbürsten und Handspiegel

Natürlich können sich die Kinder auch bei dieser Aufgabe wieder gegenseitig unterstützen. Zusätzlich haben wir Erwachsene den Kinder beim Zubinden der verzierten Gummibänder geholfen.

Aufgabe 3: Sorge mit Glitzer-Tattoos für etwas Extra-Glam

Für die Glitzer-Tattoo-Aufgabe brauchst du: ein Glitzer-Tattoo-Set. Alternativ kannst du auch coole Tattoos verwenden.

Die Anleitung für die Glitzer-Tattoos findet ihr im Glitzer-Tattoo-Set.

Aufgabe 4: Übe die Choreografie für den Walk

Für die Choreo-Aufgabe brauchst du: eine Kiste mit Accessoires (z.B. mit Hüten, Fellwesten, Handstulpen, Ketten, Halstüchern, Netzhandschuhen – alles in schwarz, silber, weiß), Konfetti

Die Kinder üben den Walk zuerst ohne Konfetti. Erst beim finalen Partylauf kommt das Konfetti zum Einsatz. Beim Üben des Walks haben wir die Kinder unterstützt. Denn alleine hätten sie die Aufstellung, die Cora im Video erklärt, nicht geschafft.

Aufgabe 5: Gebe deinem Look durch ein natürliches Make-Up den letzten Schliff

Für die Make-Up Aufgabe brauchst du: Körper-Glitzersteine, dezente Schminkutensilien aus dem Vorrat der Mami (z.B. farbloser Puder, Rouge, Glitzerpuder, Lip-Gloss)

Hygiene-Tipp: Den Lip-Gloss hat sich jeder erst auf den Handrücken und von dort auf die Lippen aufgetragen.

Box 6: Die Geschenke von Cora werden verteilt

Mit welchen Kleinigkeiten sich Cora bei den Kindern bedankt, bleibt vollkommen dir überlassen. Wir haben dir in unsere Materialliste ein paar Anregungen geschrieben. Es kann aber natürlich auch etwas anderes sein.

FAZIT: Wie kam die Disco-Mode-Party bei den Mädels an?

Warum machen wir Mamis uns eigentlich immer diese ganze Arbeit mit den Kindergeburtstagen? Tja, wir sind ehrlich. Wir lieben das Leuchten in den Augen und die Begeisterung der Kids, wenn die Party gut ankommt. Mit der Disco-Mode-Party haben wir scheinbar den Vogel abgeschossen. Denn welche Mami will nicht den Satz aller Sätze hören: „Mami, das war die schönste Geburtstagsparty, die ich jemals hatte!“ Wow, was für ein Lob aus dem Mund von Lindas Tochter.

Und auch den anderen Mädels scheint es Spaß gemacht zu haben. Deshalb sind auch alle Partyfotos so verwackelt wie dieses 😉

Wollt ihr auch eine Disco-Mode-Party feiern? Dann holt euch unsere kostenlose Vorlage mit allen Aufgaben und Videobotschaften zum Download. Für die Videobotschaften einfach die Links anklicken oder den jeweiligen QR-Code mit dem Handy scannen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Unser Freebie mit allen Vorlagen und Aufgaben für eine Disco-Party findest du in unserem Blogartikel zur Disco-Mode-Party. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.