Wir sind große Fans von Bastelaktionen bei Kindergeburtstagen. Als Pädagogin weiß Linda, dass eine Mischung aus ruhigeren Konzentrationsaufgaben und Bewegungsspielen die Stimmung bei der Party entspannt. Mit Bastelaktionen könnt ihr die Kinder wieder etwas runter bringen, bevor die Stimmung eskaliert. Außerdem haben die Kinder so eine selbstgebastelte Partyerinnerung, die sich mit nach Hause nehmen können.

Zum Thema Weltraum haben wir zwei galaktische Bastelideen für dich, mit denen du die kleinen Astronauten und Aliens bei Laune halten kannst. Das Besondere an diesen Basteleien ist, dass sie auch ein cooles Spielzeug sind. So hast du gleich ein spannendes Mitgebsel als Erinnerung an eure galaktisch schöne Weltraum-Party.

Weltraum-Schleuder Bausatz

Was für ein galaktischer Spaß.

Für die Weltraum-Schleuder brauchst du:

  • 1 Deckel (wir haben einen vom Tetrapack genommen)
  • silberne Scheibe aus einer Schokokuss-Verpackung (oder silberner Tonkarton)
  • 1 Cakepop-Stiel
  • Pfeifenputzer (in silber oder Blautönen)
  • 1 Nagel (zum Stabilisieren des Stiels)
  • 3 Bänder (je 3,5 cm)
  • 4 Styroporkugeln (2 x 1,5 cm und 2 x 2,5 cm)
  • Heißkleber

Im ersten Schritt schneidet ihr den silbernen Kreis aus. Der Kreise sollte etwas größer als der Deckel sein.

Zur Stabilisierung des Cakepopper-Stiels bohrt ihr einen Nagel durch den Deckel. 3 der 4 Styroporkugeln bekommen einen Ring aus Pfeifenputzern. Dazu die Länge des Pfeifenputzers an der Styroporkugel abmessen und die Enden des Pfeifenputzers jeweils in das Loch der Styroporkugel stecken. Oben auf den Deckel klebt ihr erst die silberne Scheibe und dann eine der großen Styroporkugeln fest. Den Stiel klebt ihr an der unteren Hälfte des Nagels fest.

Zum Zusammenbauen der Planetenschleuder nehmt ihr am besten Heißkleber. Allerdings brauchen Kinder dabei etwas Unterstützung, denn mit dem Heißkleber kann man sich leicht die Finger verbrennen. Dafür klebt der Heißkleber alles sehr zuverlässig und sorgt dafür, dass die Planeten beim Schleudern nicht abreißen.

An den 3 Styroporkugeln (1 große und 2 kleine) klebt ihr jeweils eine Schnur fest. Zum Schluss bestreicht ihr die Innenseite des Deckels am Rand mit Heißkleber und klebt die drei Schnüre mit den Planetenkugeln fest. Fertig ist eure Planetenschleuder.

Und dann heißt es: Auf die Schleuder. Fertig. Looooooos.

Galaktischer Weltraum Kreisel

Wenn du es weniger aufwändig magst, ist der Weltraum-Kreisel aus Bügelperlen perfekt für dich.

Für den Kreisel brauchst du: Bügelperlen* in verschiedenen Farben, runde Bügelperlenplatte*, Bügeleisen, Stifte für Kreisel, Lametta; wer keine Lust auf Bügelperlen hat, kann alternativ auch Holzkreisel* bemalen, mit Glitzersteinen (Oberseite) und Lametta (Unterseite) bekleben.

Made with PhotoPhix

So gehts: Du legst einen runden Bügelperlenkreis und lässt in der Mitte eine Perle weg. Den Bügelperlenkreis bügelst du. Nach dem Abkühlen steckst du den Stift für den Kreisel durch und klebst ihn ggf. zusätzlich fest. Zum Schluss verzierst du die Unterseite des Kreisels mit vielen Lamettastreifen. Fertig!

Unser Tipp für alle, die wenig Zeit haben: die Weltraum Abenteuerbox

Für alle, die Kinder bei einer Party gerne kreativ beschäftigen aber keine Zeit für lange Vorbereitung haben, empfehlen wir die Weltraum Abenteuerbox. Mit der Rundum-Sorglos-Schatzsuchebox ist das Party-Beschäftigungsprogramm sozusagen mit einem Klick vorbereitet.

Was erlebt ihr bei unserem Weltraum-Abenteuer?

Der Chefmarstronaut Apollo 14 steht kurz vor einer wichtigen Expedition zur Erkundung alternativer Lebensräume außerhalb der Erde. Dazu braucht er ein Team mutiger und geschickter Marstronauten. Habt ihr Lust Apollo 14 auf seiner Expedition Erde 2.0 zu begleiten? Ihr bastelt Astronautenausweise mit geheimen Codenamen und plant die Reiseroute zu fremden Planeten. Neben den Bastelaktionen gibt es lustige Bewegungsspiele, knifflige Geheimbotschaften und am Ende winkt eine tolle Belohnung.

Unsere kreativen Abenteuerboxen sind die perfekte Mischung aus Bastelbox und Schatzsuche. Bei unseren Boxen sind die Rahmengeschichte und die Aufgaben fix und fertig vorbereitet. Außerdem sind alle Materialien, die für das Weltraum Abenteuer benötigt werden, dabei. Ihr bekommt die Box ganz bequem zu euch nach Hause und könnt direkt loslegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.