Für eure Weltraumparty haben wir hier eine rucki zucki Spielidee für zwischendurch. Sie ist ganz einfach vorzubereiten und ist die perfekte Kombination aus Spiel, Spaß, Spannung… und Naschen 😉

MATERIAL – Was brauchst du für unser Weltraumspiel?

Du brauchst: leere Ü-Eier (je mehr desto besser), Marshmallows, schwarzen Lebensmittelstift, Popcorn und Alufolie. Eine Schüssel oder eine Box.

ANLEITUNG – So geht die Vorbereitung

SCHRITT 1: MARS-MALLOWS HERSTELLEN
Mit dem schwarzen Lebensmittelfarbestift malst du auf jeden Marshmallow ein Aliengesicht. Trocknen lassen (am besten über Nacht). Fertig ist der Mars-Mallow (= Alien).

Aus einem Marshmallow wird ein Mars-Mallow

SCHRITT 2: Ü-EIER BEFÜLLEN
Nun befüllst du die Ü-Eier wahlweise mit einem Mars-Mallow oder etwas Popcorn. Um die Spannung zu erhöhen, darf es gerne auch ein paar Nieten geben. Dafür kannst du einige
Ü-Eier komplett leer lassen oder du legst kleine Zettel rein mit Sprüchen wie: „Zu spät – jemand hat den Mars-Mallow bereits entdeckt“ oder: „Herzlichen Glückwunsch – hier ist ein schwarzes Loch für dich! Lass es dir schmecken!“.

Ene mene meck… schon ist alles weg

SCHRITT 3: Ü-EIER IN MONDSTEINE VERWANDELN
Zum Schluss wickelst du jedes Ü-Ei in Alufolie ein und legst alle fertigen Mondsteine in eine große Schüssel oder in eine Box. Dann kann es losgehen.

Auf die Steine. Fertig. Looooos.

SPIEL – Welche Varianten gibt es?

Variante 1: Basic
Bei der einfachsten Variante darf jedes Kind reihum einen Mondstein ziehen, öffnen und den Inhalt essen… es sei denn es hat eine Niete erwischt. Das geht so lange, bis die Schüssel leer ist.

Basic-Variante… aber es gibt noch weitere Möglichkeiten

Variante 2: Belohnung
Wenn ihr es etwas herausfordernder machen wollt, könnt ihr die Mondsteine auch als Belohnungen für erfolgreich bestandene Astronautenprüfungen einsetzen. Jedes Mal, wenn ein Kind bei der Party eine andere Aufgabe erledigt hat, darf es sich aus der Mondsteinbox einen Mondstein ziehen.

Variante 3: Wettlauf
Oder ihr veranstaltet mit den Mondsteinen einen Mondstein-Wettlauf: Ihr teilt die Kinder in
2 Teams auf. Am Startpunkt steht eine Schüssel mit allen Mondsteinen. Am Ziel wartet für jedes Team eine leere Schüssel. Die Kinder stellen sich am Startpunkt in zwei Reihen auf (jedes Team bildet eine Reihe). Das jeweils erste Kind bekommt einen Löffel. Wenn der Startschuss fällt, nehmen die ersten Kinder in jeder Reihe einen Mondstein aus der Schüssel, legen ihn auf den Löffel und transportieren ihn so schnell wie möglich zu ihrer Schüssel am Ziel. Wichtig: Die Mondsteine auf den Löffeln dürfen dabei nicht festgehalten werden. Nach erfolgreichem Transport des Mondsteins läuft jedes Kind zurück zum Start, übergibt den Löffel an das nächste Kind und stellt sich am Ende seiner Teamschlange wieder an. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Mondsteine transportiert sind. Dann teilen die beiden Teams ihre erbeuteten Mondsteine jeweils gerecht untereinander auf und dürfen auspacken.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Die Anleitung für diese easy DIY Spielidee findet ihr HIER. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.