Linda und ich verbinden mit München ganz besondere Erinnerungen. Erinnerungen an unsere gemeinsame WG-Zeit, unsere Freundschaft und diese wunderschöne Stadt. Und natürlich denken wir auch gerne an unsere Wiesn-Erlebnisse zurück. Anfangs als wir noch keine Tischreservierungen hatten, hieß es früh ausstehen und hoffen, dass wir noch in ein Zelt reinkommen. Ein gutes Styling hat uns da so manches Mal geholfen, am Türsteher vorbeizukommen 😉 Ach das war eine herrliche Zeit. Wenn wir so zurückdenken, bekommen wir richtig Lust, unser eigenes Oktoberfest auf die Beine zu stellen. Ihr auch? Dann haben wir ein paar Tipps & Ideen für euch.

trachten-deko

Wir schmücken den Raum mit einer hübschen Trachten-Wimpelkette und basteln niedliche Trachten-Männchen für unseren Tisch. Und wer vom Herbstspaziergang noch ein paar Eicheln übrig hat, kann daraus unsere goldigen Trachten-Eicheln basteln.

Raumdeko: Trachten-Wimpelkette

Für unsere Trachtenwimpelkette brauchst du: passende Stoffrest, Textilkleber und eine Schnur. Wir haben die Materialien und die Bastelmethode bewusst minimalistisch gehalten. Perfekt für alle, die nicht nähen können und nur wenig Zeit haben. Willkommen im Club!

Wimpelkette für eine Oktoberfest Party

So geht’s: Im ersten Schritt schneidet ihr aus den Stoffresten eure Wimpel aus. Wir haben uns aus einem alten Karton erst einmal eine Wimpel-Schablone gemacht und dann alle Wimpel ausgeschnitten.

Material für die Oktoberfest Trachten-Wimpelkette

Für unsere 6 Meter lange Wimpelkette haben wir 31 Wimpel vorbereitet. Die Stoffwimpel bestreicht ihr an der oberen Kante mit Textilkleber und klebt dann die Wimpel an die Schnur. Dabei kippt ihr den oberen Rand um die Schnur und drückt die beiden Stoffseiten aufeinander. Genauso klebt ihr dann alle anderen Wimpel fest. Wir haben zwischen den Wimpeln einen Abstand von 1,5 cm gelassen. Easy!

Tischdeko: Kastanien-Männchen in Tracht

Für unsere goldigen Kastanien-Trachten-Madl braucht ihr: Kastanien, hübsche Stoffbänder, Wackelaugen, Stifte (Edding oder Posca*) und Kleber (am besten geht es mit Heißkleber)… für die Einhornvariante zusätzlich noch einen Zahnstocher und kleine Pappdreiecke

Ihr könnt eure Trachten-Madl aber auch ganz anders schmücken. Lasst eurer Phantasie einfach freien Lauf. Macht Gaudi!

Noch mehr Deko: Unsere Trachten-Eicheln

Für unsere Trachten-Eicheln braucht ihr: Weiße Acrylfarbe, Fimo*, Metallöse zum Aufhängen, kleinen Bohrer, Kleber

In unserem Blogartikel Eicheln mit Fimo und eine Shabby-Variante zeigen wir euch Schritt für Schritt wie du diese goldigen Trachten-Eicheln nachbasteln kannst.

Trachtenschmuck aus fimo

Wie gesagt ist das richtige Styling beim Oktoberfest das A und O. Dazu gehört natürlich auch der richtige Schmuck.

Wer keine Lust auf Kaufen hat, kann diese niedlichen Trachten-Anhänger aus Fimo* auch selber basteln.

In unserem Blogartikel Oktoberfest: Wiesn-Schmuck aus Fimo zeigen wir euch Schritt für Schritt wie es geht.

Namens-herzchen

So und jetzt kümmern wir uns darum, dass eure Gäste auch wissen, wer alles auf der Party ist. Wenn man den Namen der anderen weiß, fällt das Kennenlernen gleich viel leichter. Außerdem könnt ihr unsere Namen-Herzchen auch als Glasmarkierer verwenden. So gibt es keine Verwechslungen mehr bei den Gläsern… ürbigens eins der Hauptprobleme bei Partys.

Für die Namens-Herzchen braucht ihr: Holzwäscheklammern, Spitze oder ein hübsches weißes Band, weißen Tonkarton, eine Herz-Stanze (oder ihr schneidet einfach ganz normale Herzchen aus), Stift zum Bemalen, Kleber

Zusatzidee für alle Mamis & Papis: Ihr könnt die Herzchen übrigens auch für eure Kinder nutzen. Wenn ihr auf die Rückseite oder zwischen zwei Herzchen eure Telefonnummer schreibt, ist das eine prima Hilfe, falls das Kind auf einem großen Fest mal verloren geht.

Brezn-schleuder

Zu guter Letzt haben wir noch eine Idee, die den Unterhaltungswert bei der Party in die Höhe bringt: unsere Brezn-Schleuder. Die Brezen-Schleuder ist der Hit auf jeder Oktoberfest-Party. Als lustiges Geschicklichkeitsspiel für die Kids oder als Trinkspiel für die Großen bringt sie auf jeden Fall eine riesen Gaudi.

Und das Beste: Sie ist ruckzuck fertig. Einfach einen Eierkarton so zurecht schneiden, dass ihr in der Mitte eine der langen „Nasen“ als Griff und Fangbehälter habt. Dann nach Lust und Laune anmalen. Jetzt nur noch das Ende einer Schnur festkleben und ans andere Ende eine kleine Snack-Brezel binden. Und dann kann das lustige Fang-Spiel auch schon losgehen. Auf die Schleuder. Fertig. Looooooos!

Wir wünschen euch viel Spaß mit unseren Oktoberfest-Partyideen. Schreibt uns mal, wenn ihr weitere Ideen zur Ergänzung habt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du darauf klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch nicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.