Du planst eine Indianerparty und suchst noch Ideen? Perfekt, denn wir haben in diesem Artikel unsere Lieblings-Indianerparty-Ideen gesammelt. Alles auf einen Blick. Als Mamis wissen wir nur zu gut, wie viel Zeit für die Recherche nach Ideen drauf gehen kann. Ist hiermit erledigt. Du kannst also direkt mit der Umsetzung anfangen. Viel Spaß!

Indianerparty-Einladung

Diesmal haben wir im Kapitel Einladung so viele tolle Ideen. Da könnt ihr euch sicher kaum entscheiden, welche euer Liebling ist. Oder doch? Schreibt uns gerne in die Kommentare – wir sind gespannt, ob ihr auch den gleichen Favoriten habt wie wir.

Indianerparty Einladung als Karte mit einem Indianerkopf und einem Armband

Diese Indianerparty-Einladung ist ruckzuck gebastelt. Besonders gut gefällt uns, dass jedes Kind mit der Einladung seinen Indianernamen mit einem Armband bekommt. So haben alle Kinder gleich das erste Teil vom Indianeroutfit für die Party.

Für die Indianerparty-Einladung brauchst du:

  • 1 Karte oder rechteckigen Tonkarton
  • 1/2 Styroporkugel
  • schwarze Wolle
  • bunte Bänder
  • Wackelaugen
  • 1 Feder
  • Gummiband
  • Holzperlen & Buchstabenperlen
  • Stempel + Stempelkissen + Stift

Den Einladungstext mit den wichtigsten Infos (Wann, Wo, Was mitbringen) kannst du entweder von Hand in die Karte oder auf die Rückseite schreiben. Weniger Arbeit ist es, wenn du den Text mit dem Computer schreibst, ausdruckst und auf die Einladungen klebst. Schön ist es, wenn das Geburtstagskind den Text noch handschriftlich unterschreibt.

Indianerparty Einladung mit einem Tipi

Klassisch indianisch und wirklich hübsch finden wir auch die Tipi-Einladung, die Martina (Instagram@martinazsch) uns geschickt hat.

Mit etwas Geschick kannst du dein eigenes Tipi-Design kreieren oder du suchst dir Inspiration auf Pinterest. Dort gibt es viele ähnliche Tipi-Einladungen.

Vielleicht findest du dort ja auch eine kostenlose Druckvorlage.

So den Abschluss unseres Indianerparty Einladungsfeuerwerks machen diese bunten Klorollenindianer von Vicky (Instagram@vickyfaltenbacher). Wer uns kennt, weiss, dass wir große Upcycling-Fans sind. Mit Klorollen kann man einfach wunderbar basteln.

Indianerparty Einladung aus Klorollen gebastelt. Indianer mit bunten Federn.

Die Klorollen kannst du entweder bemalen oder mit farbigem Tonkarton bekleben. Gesicht aufmalen und Haare aus Wollresten ankleben. Mit einem schmalen Washi-Tape Stirnband klebst du eine hübsche Feder dran – fertig. Den Einladungstext kannst du auf Papier drucken, zusammenrollen und in die Klorolle stecken.

Indianerparty-deko

Bei einer Indianerparty-Deko denken wir an Blau-Grüntöne, Naturmaterialien, Pferde, Tipis etc. Das nachfolgende Bild zeigt ein Beispiel, wie wir mal für eine Indianerparty dekoriert haben.

Indianerparty Deko mit Tipi, alles in blau-grün Tönen, Schleichpferdchen, und Craftpapier als Tischdecke

Kennt ihr diese ewigen Diskussionen, wer neben wem sitzen darf? Wir machen deshalb vor den Kinderparty immer eine Sitzordnung. Die besprechen wir mit dem Geburtstagskind. Damit haben wir uns schon die ein oder andere Streiterei gespart… auch wenn es nicht immer klappt. Aber mit diesen hübschen Indianerpferdchen als Namenskärtchen stehen die Chancen nicht schlecht!

Ein Schleichpferd als Namensschild passt zu jeder Indianerparty

Nachdem alle ihre Sitzplätze gefunden haben, geht irgendwann die Suche nach dem eigenen Glas los. Wo wurde das nur abgestellt? Auch für dieses typische Partyproblem, haben wir eine indianische Lösung. Unsere Glasmarkigerer-Indianer aus nostalgischen Wäscheklammern. Die sehen als Deko auf dem Tisch klasse aus und werden von den Kids auch gerne als Mitgebsel mit nach Hause genommen.

Weitere Tipps und Ideen für die perfekte Indianerparty-Deko findest du auch in unserem Blogartikel Indianerparty-Dekotipps.

Indianerparty-snacks

Wir wollen dir ein paar Indianersnacks zeigen, die nicht viel Aufwand sind. Trotzdem sehen sie richtig klasse aus. Den Anfang macht ein ganz einfacher Rührkuchen mit Schokoladenguss. Wir geben zu… der ist sogar gekauft. Gerne weitersagen. Das darf jeder wissen! Denn lässig gepimpt sieht ein gekaufter Kuchen manchmal besser aus als einer, der mit viel Aufwand selbst gebacken wurde. Und schmecken tun beide 😉

Indianerparty-Kuchen-Ideen

Das blaue und grüne Getränk ist übrigens nur Wasser. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe rein und schon sieht es nach etwas ganz Besonderem aus. Unsere Kinder lieben es und trinken so auch Wasser. Super Ausgleich zu all dem anderen süßen Zeug bei der Party.

Indianerparty Rührkuchen mit Schokoguss und gefärbtes Wasser

Apropos Zucker… der nächste Kuchen ist wieder ein Rührkuchen mit Schokoladenguss und ein paar Tipis aus Einswaffeln. Die Bäumchen solltest du allerdings nicht essen… die sind eigentlich für den Modellbau.

Rührkuchen mit Schokoguss und Tipis aus Eiswaffeln - der perfekte Kuchen für eine Indianerparty

Einen ähnlichen Kuchen haben wir auf Instagram von Mohnblume bekommen. Auch hübsch, oder?

Blechkuchen mit vielen Eiswaffel-Tipis und Spielzeugfiguren als Accessoires

Bei diesem Kuchen gefällt uns die Idee mit den Spielzeug-Accessoires besonders gut. So eine Kuchendeko aus Spielzeugfiguren kann auch Teil des Geburtstagsgeschenks sein und nach der Party zu den anderen Sachen in die Spielzeugkiste wandern. So haben alle etwas davon und die Deko wandert nicht in den Müll.

Indianer-Schokoküsse, Partyeier und Kekse

Kommen wir zu unserem Lieblingsthema „Schokoküsse“. Die dürfen natürlich auch bei einer Indianerparty nicht fehlen. Ob es nun die klassischen sind wie auf dem nachfolgenden Bild oder unsere Lieblinge Sascha und Alex.

Schokokuss-Indianer mit Haarband und Feder

Wir lieben unseren Alex (-> Partyei) und den Sascha (-> Schokokuss) und stecken die beiden je nach Motto immer wieder in neue Outfits.

Partyei und Schokokuss im Indianer-Outfit mit Augen und Feder

Eine letzte Inspiration haben wir noch für alle, die auf der Suche nach weiteren Statt-Kuchen Ideen sind.

Indianer-Kekse

Sind diese Indianer-Kekse von Luba (Instagram@madewithluba) nicht einfach goldig?

Das Rezept und die Schritt für Schritt Anleitung findet ihr HIER auf dem Webseitenblog von Luba.

Überhaupt lohnt es sich, auf Lubas Blog vorbeizuschauen. Dort findest du viele lustige Kreationen für Kinderpartys oder einfach so.

Genug gegessen…. Zeit für Bewegung. Und die gibt es ja auch reichlich bei einer Indianerparty.

Indianerparty-Spiel- & Bastelideen

Zu einer Indianerparty gehört natürlich auch das passende Indianeroutfit.

Indianerparty-Outfit

Das bedeutet, wir brauchen einen Haarschmuck und natürlich eine Kriegsbemalung. Für die Kriegsbemalung haben wir ein ganz einfaches Beispiel für dich. Wir haben dazu den Schminkstift von Eulenspiegel benutzt, den wir empfehlen können. Du möchtest, wie in unserem Beispiel, halbe Federn als Augenbrauen aufkleben? Dann achte unbedingt darauf, dass du den Wimpernkleber oberhalb der echten Augenbrauen aufträgst. Sonst ziept es beim Abziehen… autsch!

Wenn die Kriegsbemalung fertig ist, brauchen unsere kleinen Indianer noch weitere Accessoires. Etwas Indianerschmuck muss her.

Denn Anfang macht diese super-coole Upcycling Idee, die uns Stephi (Instagram@einspluseinsistsechs) gezeigt hat. Dieser Indianer-Haarschmuck ist aus Quetschi-Verpackungen gemacht. Was für eine coole Möglichkeit diese Verpackungen weiter zu nutzen.

Indianerparty Armreifen selbstgebastelt

Oder wie wäre es mit eine paar indianischen Armreifen? Mit etwas Vorbereitung kannst du die bei der Party sogar mit den Kids zusammen basteln. Die Anleitung für den Indianer-Armschmuck findest du HIER.

So, unser Indianer-Outfit steht. Womit beschäftigen wir nun die kleinen Indianer?

Indianerparty-Spiele und Bastelaktionen

Wie wäre es mit einem klassischen Wurfspiel? Dafür braucht ihr ein paar Luftballons, eine Wand zum Befestigen und ein paar Dartpfeile. Besonders cool wird das Spiel, wenn du die Ballons mit unterschiedlichen Dingen befühlst. Du kannst sie mit Wasser füllen und in manchen sogar kleine Schätze verstecken. Die Kids werden es lieben.

Indianerparty Spiel - mit Pfeilen auf Ballons werfen

Für eine indianische Bastelaktion sind kleine Holzscheiben toll. Die könnt ihr gemeinsam bemalen. Danach einfach einen Aufhänger an der Rückseite befestigen und fertig ist der hübsche Wandschmuck für zu Hause. Oder ein Erwachsener bohrt ein Loch hinein. Dann könnt ihr daraus Mobiles oder Halsketten basteln.

Indianerparty Aktion

Sehr hübsch und ganz einfach zu Basteln sind übrigens auch unsere Indianer-Mitgebsel-Stifte. Die Anleitung für die Stifte findest du HIER.

Indianerparty Mitgebsel Stift

Für weitere Tipps und Ideen für ein indianisches Beschäftigungsprogramm kannst du auch gerne mal in unseren Blogartikel zu diesem Thema reinschauen.

unser tipp: die indianer Abenteuerbox

Für alle, die eine Gruppe von Kindern bei einer Party kreativ beschäftigen aber keine Zeit für lange Vorbereitung haben, empfehlen wir die Indianer Abenteuerbox.

Was erlebt ihr bei unserem Indianer-Abenteuer?

Der Indianerhäuptling Flinke Feder hat ein großes Problem. Denn all seine Partyhelfer für die Vorbereitung des großen Indianerfestes sind krank geworden. Er braucht dringend Hilfe. Habt ihr Lust Flinke Feder bei den Partyvorbereitungen zu helfen? Ihr bastelt indianische Namensketten, Indianerrasseln und Indianerpuppen. Neben den Bastelaktionen gibt es lustige Bewegungsspiele und am Ende winkt eine tolle Belohnung.

Unsere kreativen Abenteuerboxen sind die perfekte Mischung aus Bastelbox und Schatzsuche. Bei unseren Boxen sind die Rahmengeschichte und die Aufgaben fix und fertig vorbereitet. Außerdem sind alle Materialien, die für das Indianer Abenteuer benötigt werden, dabei. Ihr bekommt die Box ganz bequem zu euch nach Hause und könnt direkt loslegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.